top of page

Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website gemäß Art. 13 DSGVO erfassen, wofür wir diese Daten benötigen und an wen diese Daten weitergeleitet werden.  

Hinsichtlich der in dieser Erklärung verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). 

 

I) Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:  

B.YOND GmbH 

Breite Straße 28 

40213 Düsseldorf 

Tel.: +49 211 8220 8300 

Email: info@byond-digital.com 

 

II) Datenverarbeitung bei dem Besuch unserer Website

Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten, um Ihnen unserer Website und die darauf befindlichen Informationen zur Verfügung zu stellen:  

  • eine Cookie-ID 

  • das von Ihnen genutzte Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Web-Browser und die von Ihnen eingestellte Bildschirmauflösung, 

  • das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs 

  • die Websites, die Sie bei uns besucht haben und 

  • die Website, von der Sie uns besuchen sowie 

  • IP Adresse Ihres Endgerätes, mit der Sie auf die Webseite zugreifen. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse darin besteht, Ihnen Sicherheit und Stabilität bei der Bereitstellung unserer Website zu gewährleisten.  

Für das Hosting unserer Website nutzen wir die cloudbasierte Plattform unseres Auftragsverarbeiters Wix.com Ltd, 40 Hanamal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel. Israel weist als Drittland mit Angemessenheitsbeschluss ein angemessenes Datenschutzniveau auf (Art. 45 DSGVO). 

Im Rahmen der Dienstleistung von Wix kann es zudem zu einer Übermittlung in unsichere Drittländer, insbesondere die USA, kommen. Um dennoch ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten zu können, erfolgt eine solche Datenübermittlung in Übereinstimmung und nach Abschluss der aktuellen Standardvertragsklauseln und gegebenenfalls ergänzenden Maßnahmen. 

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Backups werden 14 Tage verschlüsselt gespeichert. Soweit die Daten zu Beweiszwecken erforderlich sind, erfolgt eine Löschung erst, wenn der jeweilige Vorfall endgültig geklärt ist. 

 

III) Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular

Sie können uns über unser Kontaktformular und per E-Mail kontaktieren. Zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. b, f DSGVO.  

Wir speichern die Benutzerdaten durch unseren Auftragsverarbeiter Wix.com Ltd, 40 Hanamal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel.  

Im Rahmen der Dienstleistung von Wix kann es zu einer Übermittlung in unsichere Drittländer, insbesondere die USA, kommen. Um dennoch ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten zu können, erfolgt eine solche Datenübermittlung in Übereinstimmung und nach Abschluss der aktuellen Standardvertragsklauseln.  

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, weitere Angaben) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald wir Ihre Anfrage bearbeitet haben, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungsfristen sehen eine weitere Speicherung vor.

IV) Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Newsletters

Wir möchten Ihnen mit unserem Newsletter die Möglichkeit bieten, Sie über unsere Beratungsdienstleistungen und Entwicklungen sowie Neuigkeiten zu informieren. In diesem Zusammenhang erheben wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Namen.  

Diese Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Erbringung dieses Services im Rahmen Ihrer dafür gegebenen Einwilligung genutzt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Um Ihre Einwilligung einzuholen, nutzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird Ihnen nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse in dem jeweiligen Formular auf unserer Website eine Mail mit der Bitte um Bestätigung zugesandt. Um Ihre Einwilligung ordnungsgemäß dokumentieren zu können, verarbeiten wir im Rahmen dieses Verfahrens zudem Ihre IP-Adresse, sowie Datum und Uhrzeit der Absendung des Web-Formulars und der Bestätigung des Links in der Bestätigungsmail.

Der Versand des Newsletters erfolgt durch unseren Auftragsverarbeiter Wix.com Ltd, 40 Hanamal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel.  

Im Rahmen der Dienstleistung von Wix kann es zu einer Übermittlung in unsichere Drittländer, insbesondere die USA, kommen. Um dennoch ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten zu können, erfolgt eine solche Datenübermittlung in Übereinstimmung und nach Abschluss der aktuellen Standardvertragsklauseln und gegebenenfalls ergänzenden Maßnahmen.  

 

V) Einsatz von Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen, sondern dienen primär dazu den Besuch unserer Website schneller und nutzerfreundlicher zu gestalten.  

Diese Website nutzt transiente und dauerhafte Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden. 

  • Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu gehören insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie unsere Website verlassen oder den Browser schließen.

  • Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. 

Neben dieser technischen Darstellung haben Sie je nach Art der Cookies die Möglichkeit, diese an Ihre Präferenzen anzupassen. Dabei ist zwischen optionalen und technisch notwendigen Cookies zu unterscheiden:  

  • Technisch notwendige / funktionale Cookies: Technisch notwendige Cookies sind für die Funktionalität unserer Website unerlässlich. Dabei handelt es sich um kurzlebige Cookies, die nach Ende Ihres Website-Besuchs bzw. nach kurzer Zeit wieder gelöscht werden. Diese Cookies können Sie nicht abwählen, wenn Sie unsere Website nutzen möchten. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. 

  • Optionale Cookies: Optionale Cookies dienen dazu, die Besuche auf unserer Website zu analysieren und zu verbessern, Ihnen die Bedienung über verschiedene Browser oder Endgeräte zu erleichtern, Sie bei einem Besuch wiederzuerkennen oder Werbung zu schalten. Diese Art von Cookies setzen wir derzeit nicht ein. 

 

VI) Unternehmensauftritt auf LinkedIn

Wir verwenden die Social-Media-Plattform “LinkedIn” der LinkedIn Ireland Unlimited Community, Wilton Place, Dublin 2, Irland, und betreiben die folgenden LinkedIn-Seiten: ​B.YOND: Übersicht | LinkedIn

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a, b und f DSGVO. 

Besuchen Sie unsere LinkedIn-Seite oder führen dort Aktionen wie das Verfassen von Kommentaren oder das Vergeben von Likes durch, werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. In diesem Fall sind wir gemeinsam mit LinkedIn für das Betreiben unserer LinkedIn-Seite verantwortlich, soweit wir einen Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge haben und diese auf einer gemeinsamen Entscheidung beruhen. Sie können Ihre unter VI. aufgeführten Betroffenenrechte sowohl gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten als auch gegenüber LinkedIn geltend machen. Eine diesbezügliche Kontaktaufnahme mit LinkedIn ist unter folgendem Link möglich: https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/ppq

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie LinkedIn in eigener Verantwortung nutzen und wir keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch LinkedIn haben. Uns ist insbesondere nicht bekannt, in welchem Umfang, für welche Zwecke und für welche Dauer LinkedIn Ihre Daten verarbeitet. Dabei kann es sein, dass Informationen von Ihnen auch an Länder außerhalb der Europäischen Union, insbesondere die USA, weitergeleitet werden. 

Beim Besuch unserer LinkedIn-Unternehmensseite erfasst LinkedIn unter anderem Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Wir verwenden LinkedIn zu Marketing- und Informationszwecken gegenüber Interessenten und potenziellen Kunden. Unsere Auftritte können dabei insbesondere Inhalte über die von uns angebotenen Dienstleistungen sowie Informationen über Neuigkeiten und Ereignisse bei uns enthalten. Auch nutzen wir LinkedIn zum Zweck der Ausschreibung neuer Stellenangebote und des Active Sourcings. Wir verwenden Ihre Daten nur soweit Sie diese uns gegenüber offenlegen und mit uns direkt über persönliche Nachrichten oder offen auf unserer LinkedIn-Seite kommunizieren bzw. diese besuchen. Darüber hinaus werden uns bei Aufruf und Nutzung unseres Twitter-Accounts statistische Informationen zur Verfügung gestellt. Dabei besteht jedoch für uns keine Möglichkeit, Sie mithilfe dieser statistischen Informationen zu identifizieren.  

Ihre Daten werden, soweit dies für uns möglich ist, bei Einstellung des Betriebs unseres LinkedIn-Profils oder im Falle einer direkten Kontaktaufnahme über LinkedIn nach Bearbeitung dieser Anfrage gelöscht. Eine weitergehende Speicherung Ihrer Daten durch LinkedIn ist jedoch möglich. 

VII) Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

  • Recht auf Auskunft und Bestätigung darüber, ob betreffende Daten verarbeitet werden, sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten, Art. 15 DSGVO, 

  • Recht auf Widerruf einer von Ihnen erklärten Einwilligung, Art. 7 (3) DSGVO, 

  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung, Art. 16 

  • Recht auf Löschung, 17 DSGVO, 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO, 

  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO, 

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO und 

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO. 

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen 

Postfach 20 04 44 

40102 Düsseldorf 

Telefon: 02 11/384 24-0 

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de 

 

Stand Juni 2023 

bottom of page